Home > Autoteile > Elektronische Zigaretten im Auto

Elektronische Zigaretten im Auto

Raucher - flickr/LawPrieR

Das Rauchen kann ein durchaus angenehmes Laster sein, manchmal aber auch ein störendes.
Gerade beim Rauchen im Auto kann dieses meist eher lästig, als entspannend sein.

Eine relativ neue Entwicklung auf dem Zigarettenmarkt könnte aber gerade beim Zigarettengenuss im Fahrzeug eine willkommene Abwechslung bieten. Die Rede ist von der Elektronischen Zigarette.
In der E-Zigarette wird eine Flüssigkeit verdampft, die je nach Vorliebe des Rauchers einen bestimmten Geschmack haben kann. Das so genannte E-Liquid ist dabei in Geschmackrichtungen von Energy, über Fruchtaromen bis hin zu Alkohol-Aromen erhältlich. Natürlich können auch klassische Tabak-Aromen geraucht werden.

Im Vergleich mit einer herkömmlichen Zigarette hat die E-Zigarette vorallem im Auto viele Vorteile. So ist es recht umständlich für den Fahrer eine Zigarette herauszuholen und sich diese dann noch mit dem Zigarettenanzünder anzustecken.
Eine Elektronische ist da wesentliche einfacher in der Handhabung, da man sie sie nicht extra anzĂĽnden braucht. Dadurch wird der Fahrer nicht so stark abgelenkt.
Der große Vorteil der E-Zigarette liegt aber darin, dass sie keinen schlecht riechenden Rauch produziert, sondern nur Wasserdampf. Dadurch werden die Mitfahrenden nicht durch den Geruch belästigt. Außerdem wird durch Zigarettengestank nicht der Wiederverkaufswert des Fahrzeugs gemindert. Auch das Fenster muss somit während der Fahrt nicht runter gefahren werden.
Über die Asche muss man sich bei der elektrischen Zigarette im Gegensatz zur Normalen keine Gedanken machen. Während gewöhnlich der Aschenbecher überfüllt ist und die Zigarette durch das Fenster beseitigt werden muss kann man die E-Zigarette einfach ausschalten und zur Seite legen.
Ein anderer Vorteil ist zudem, dass man diese per ZigarettenanzĂĽnder auch im Auto aufladen kann.
Zwar sind die Anschaffungskosten für eine E-Zigarette mit ca. 50€ relativ hoch, die Nebenkosten aber gering, da z.B. keine Tabaksteuer anfällt.

Zusammengefasst ist es also durchaus eine Ăśberlegung wert fĂĽr das Rauchen im Auto auf elektrische Zigaretten umzusteigen. WeiterfĂĽhrende Informationen bieten spezielle Portale, wie zigarette.com, die sich ausschliesslich mit dem Thema befassen.

KategorienAutoteile Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks