Unisex-Tarife bei der KFZ-Versicherung

4. Oktober 2012 Keine Kommentare
Skoda Roomster

© by flickr / avatar-1

Versicherung bieten oft Tarife speziell f√ľr Frauen an, welche meist g√ľnstiger sind als Tarife die M√§nner w√§hlen k√∂nnen. Das hat damit zu tun, dass junge m√§nnliche Fahrer laut den Versicherungen mehr Schadensf√§lle verursachen als Frauen.

Nun ist es damit jedoch vorbei, da Auto-Versicherungen ab dem 21. Dezember 2012 sogenannte Unisex-Tarife anbieten m√ľssen. Das hei√üt, dass Kunden nicht mehr nach Geschlecht getrennt werden d√ľrfen und daf√ľr nicht mehr unterschiedlich zahlen m√ľssen. Viele Versicherungen haben Ihre Tarife bereits umgestellt und werden bereits kr√§ftig.

Diese √Ąnderung kann zwei m√∂gliche √Ąnderungen hervorrufen: die erste Variante w√§re, dass die Tarife f√ľr M√§nner g√ľnstiger werden, die zweite dass die Tarife f√ľr Frauen teurer werden. Wie so oft werden hier die Pr√§mien nat√ľrlich zugunsten der jeweiligen Versicherung erh√∂ht, egal ob der Kunde ein Mann oder eine Frau ist. Die Preissteigungen betragen f√ľr die normale Haftpflicht bis zu drei Prozent, f√ľr die Teilkasko bis zu f√ľnf Prozent und f√ľr die Vollkasko schlie√ülich bis zu zehn Prozent. Sollte sich die Typklasse des Autos noch √§ndern, k√∂nnen weitere horrende Zusatzkosten im Jahr entstehen.

Wer m√∂glichst g√ľnstig wegkommen m√∂chte, kann im Internet vergleichen, welche Versicherung f√ľr ihn am g√ľnstigsten ist. Unterschiede k√∂nnen hier bis zu 600 Prozent betragen, was im Schnitt ca. 1.500 Euro sind. Die Versicherung kann man im Zuge der Preisanhebung durch ein Sonderk√ľndigungsrecht vorzeitig wechseln, bei den meisten Versicherung ist die Frist daf√ľr bis zum 30. November 2012 begrenzt. Ihre Versicherung k√∂nnen Sie vergleichen, indem Sie hier klicken.

Diese √Ąnderung betrifft vor allem junge weibliche Fahrer sowie langj√§hrige Fahrer stark, da die Versicherungs-Pr√§mie f√ľr sie dadurch deutlich steigt. Gut ist die √Ąnderung f√ľr junge m√§nnliche Fahrer, die auf eine Kasko-Absicherung verzichten und nur die normale Haftpflicht w√§hlen, so k√∂nnen hier akzeptable Preise erwartet werden.

SKODA als einziger Importeur in den Top 20

6. August 2012 Keine Kommentare
Skoda Oktavia

© by flickr / Carcomparing.eu

Die Deutschen fahren deutsche Autos. Die Umfrage ergab, dass vor allem VW, BMW, Audi wie Mercedes und Ford die beliebtesten Fahrzeuge in der Republik sind. Doch unter den Top 12 der beliebtesten Fahrzeuge fällt eine Automarke aus der Reihe. Der Skoda. Der Skoda ist nämlich das einzige Importfahrzeug, welches unter den Top 20 vertreten ist Рund dies gleich zwei Mal. So zählen die Fahrzeuge Skoda Octavia wie auch der Skoda Fabia ebenfalls zu den Top 20 Automarken der Deutschen.
Der Sprecher der Gesch√§ftsf√ľhrung von Skoda Auto Deutschland, Hermann Schmitt, ist begeistert. Denn man gilt als Importmarke Nummer 1 in Deutschland – und dies seit vier Jahren. Somit gelang es Skoda nach 20 Jahren am Automarkt zum vierten Mal infolge die deutschen Fahrzeugbesitzer zu √ľberzeugen. Auch wenn die Konkurrenz hart sei, so Schmitt, beweise der Weg von Skoda, dass er der richtige sei. Der Aufstieg in die h√∂chste Liga der Traditionsmarken sei nun endg√ľltig geschafft.
Wer etwa Zubeh√∂r f√ľr seine Autos kaufen mag – ganz egal ob es ein Skoda oder doch ein BMW ist – der kann diese auch √ľber ein Versandhaus bestellen.

In der Liste der Top 20 der beliebtesten Fahrzeuge in Deutschland liegt der Skoda Octavia auf den 15. Platz. Eine hervorragende Position, denn mit 25.768 Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2012, bedeutet dies, dass Skoda die erfolgreichste Importmarke Deutschlands sei. Der Skoda Fabia ist auf Platz 19. vertreten und verbucht 23.589 Neuanmeldungen im ersten Halbjahr 2012.
Eine hervorragende Leistung des Autoherstellers, welcher das Herz der Deutschen mit seinem Fahrzeug gewinnen konnte.

Gebrauchtwagenverkauf: Tipps die mehr Geld bringen

27. Juli 2012 Keine Kommentare
Skoda Oktavia

Skoda Oktavia | © by flickr/ Carcomparing.eu

Irgendwann kommt jeder Besitzer eines Fahrzeugs in die Situation, in welcher man einen Gebrauchtwagen verkaufen muss. Doch oftmals lässt sich der Gewinn noch um einiges steigern, und zwar durch gewisse Tipps und Tricks, die man vor dem Verkauf beachten sollte.

Tipp 1: Der erste Eindruck bestimmt den Preis
Beim Gebrauchtwagen Verkauf kommt es besonders auf den ersten Eindruck an. Deshalb sollte man bevor der potenzielle Käufer kommt, denn Wagen auf Hochglanz bringen. Dazu zählt aber nicht nur der äußere Lack, sondern auch der Innenraum und der Motor sowie das Untere des Wagens sollten sauber und ordentlich wirken.

Tipp 2: Das Internet nutzen
Hier finden sich die meisten K√§ufer, womit auch der Preis h√∂her steigt. Denn man wei√ü ja: Je h√∂her die Nachfrage, desto h√∂her ist der Preis, den die K√§ufer bezahlen. Auch bietet sich der gro√üe Vorteil, dass das Anbieten des Gebrauchtwagens im Internet meistens kostenlos ist. So kann man sich das Geld f√ľr diverse Anzeigen oder Plakate sparen, wodurch der sp√§tere Gewinn noch einmal erh√∂ht werden. Auch ein Onlineshop ist oftmals eine gute Idee. Hierbei sollte man allerdings darauf aufpassen, verschiedene Angebote einzuholen und unbedingt die Seri√∂sit√§t zu beachten. Au√üerdem lohnt bei diesen H√§ndlern der Verkauf nicht immer. Vor allem bei relativ aktuellen Gebrauchtwagen zahlen diese K√§ufer oftmals nur einen sehr geringen Preis, welcher bei einem Privatverkauf viel h√∂her ausfallen kann.

Tipp 3: √úberraschungen vorbeugen
Wenn man nicht aufpasst, kann bei einem Verkauf nicht nur der Gewinn geschmälert werden, man kann auch ganz schön draufzahlen. So sollte man den potenziellen Kunden die mögliche Probefahrt niemals alleine machen. Schon öfter sind Kunde und Fahrzeug verschwunden. Auch sollte man bei einem Privatverkauf nach Möglichkeit Barzahlung verlangen, um unangenehmen Überraschungen wie einem falschen Scheck vorzubeugen.

Tipp 4: Vertrauen aufbauen
Kunden, die einem vertrauen können, sind auch bereit, einen höheren Preis zu zahlen. Dazu zählt freundlicher, aber selbstsicherer Kontakt und eine faire Verhandlungsbasis.

Skoda nennt Preise f√ľr Citigo

9. März 2012 Keine Kommentare
Skoda

Skoda | © by flickr- C.K.H.

Der tschechische Autobauer Skoda bringt mit Blick auf sein neues Modell Citigo langsam aber sicher Licht ins Dunkel. Auf dem Genfer Autosalon hat der Hersteller nun Kfz-Werkzeuge und Preise f√ľr seine neue Baureihe bekanntgegeben. Dar√ľber hinaus wurde die f√ľnft√ľrige Variante zum ersten Mal der √Ėffentlichkeit vorgestellt. Der Einstiegspreis f√ľr den Citigo wird nach Angaben von Skoda bei 9.450 Euro liegen. F√ľr diesen Preis erhalten Kunden den Kleinwagen mit einer Leistung von 59 PS. Mit gleicher Motorisierung wird der F√ľnft√ľrer zum Preis von 9.925 Euro angeboten.

Die dritte Variante des tschechischen Stadtflitzers kann mit einem 75 PS starken Motor aufwarten und wird von dem Hersteller zum Preis von 9.975 Euro angeboten. Damit gelingt es Skoda alle drei Varianten seiner neuen Baureihe unter der Marke von 10.000 Euro anzubieten. M√∂chte man den F√ľnft√ľrer mit einem st√§rkeren Aggregat in Anspruch nehmen, muss man dagegen 10.450 Euro f√ľr den Kleinstwagen bezahlen. Bei dem Citigo handelt es sich um einen der kompaktesten, letztlich aber auch um einen der ger√§umigsten Vertreter seines Segments.

 

KategorienCitigo, Skoda Tags: , ,

Neues Auto im Internet suchen

5. März 2012 Keine Kommentare

cc by geograph.co.uk / Albert Bridge

Viele Leute sind mit ihrem aktuellen Skoda-Modell nicht mehr zufrieden. Dies kann viele verschiedene Gr√ľnde haben. Oft werden die Reparaturen immer aufw√§ndiger. Hier lohnt es sich, wenn man sich ein neues Auto anschafft. Im Internet sind sehr viele Autos, wie zum Beispiel ein gebrauchter Skoda Oktavia erh√§ltlich.

Soziale Netzwerke helfen bei der Suche nach einem neuen Auto

Soziale Netzwerke können sehr hilfreich sein, wenn man sich gerade auf der Suche nach einem neuen Auto befindet. Wenn man beispielsweise auf Facebook angemeldet ist, kann man in den Status schreiben, dass man ein neues Auto benötigt. Hier bekommt man entweder Empfehlungen von den Freunden auf Facebook, oder auch Links zu billigen Modellen, welche jedoch eine gute Qualität aufweisen können.

Es gibt auch einige Websites, wie zum Beispiel Autoscout24.de oder Ebay.de, welche die Suche erleichtern können. Hier kann man das Modell in das Suchfeld eingeben. Anschließend werden die Ergebnisse aufgelistet. Auch die Sortierung kann bei der Suche geändert werden. Hier kann man beispielsweise einstellen, dass man am Anfang das billigste Auto angezeigt haben möchte.

Auch andere Dinge, wie zum Beispiel Hubraum, Leistung, Farbe oder andere Kriterien können in den sogenannten Filter eingetragen werden. Dieser wird in den meisten Fällen von Websites eingesetzt, welche sich auf den Verkauf von Autos spezialisiert haben. Auch der Preis kann beispielsweise mit einem Regler eingestellt werden. Der maximale, aber auch der minimale Preis können hier eingestellt werden. Dies erspart viel Zeit bei der Suche nach einem passenden Modell.

Viele Websites informieren auch √ľber neu eingestellte Angebote in dem Auktionsportal. Hier muss man eine Abonnierung t√§tigen, damit man bei neuen Einstellungen von interessanten Modellen informiert wird.

Auch Suchmaschinen k√∂nnen bei der Suche nach einem neuen Automobil hilfreich sein. Mit diesen Suchmaschinen kann man sich √ľber die Vorz√ľge bestimmter Modelle informieren. In vielen F√§llen kann man sich so leichter f√ľr ein Auto entscheiden.