Home > Fabia > Skoda Fabia gehört zu erfolgsreichsten Importautos in Deutschland

Skoda Fabia gehört zu erfolgsreichsten Importautos in Deutschland

Mit dem Fabia gelang dem tschechischen Autobauer Skoda ein beispielloser Erfolg. Als Nachfolger des Felicia entwickelte es sich zu einem der erfolgreichsten Importautos in Deutschland. Der tschechische Autobauer begann bereits 1999 mit der Produktion des Fabia. Seitdem ist er fest im Portfolio verankert. Die zweite Generation des beliebten Kleinwagens ging 2007 an den Start. Mit dem Fabia konnte Skoda überdurchschnittlich stark von der Abwrackprämie profitieren.

Beim Blick auf die Technik des Fabia lassen sich deutliche Gemeinsamkeiten mit den Konzernbrüdern erkennen. Dabei zeigen sich die Parallelen nicht nur mit dem VW Polo, sondern ebenso mit dem Seat Ibiza. Im Gegensatz zu den Konzernbrüdern wird der Fabia ausschließlich als Viertürer angeboten. Dabei ist er sowohl als Steilheck als auch als Stufenheck und Kombi erhältlich. Gerade in der Kombiversion erfreut sich das Modell des tschechischen Autobauers einer großen Beliebtheit. Der Skoda Fabia überzeugt vor allem durch seinen geräumigen und zugleich sehr funktionalen Innenraum, mit dem er sich von der Konkurrenz distanzieren kann.

KategorienFabia Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks