Home > Skoda > Skoda setzt Ende 2011 auf Citigo

Skoda setzt Ende 2011 auf Citigo

Skoda

Skoda | © by flickr- C.K.H.

Ende 2011 wird Skoda sein Angebot um eine weitere Modellreihe erweitern. Mit dem Citigo wird bereits die siebte Modellreihe des tschechischen Autobauers an den Start gehen. Dabei soll sich der Citigo auf dem Markt alles in allem als klassisches Stadtauto präsentieren. Skoda wird das neue Modell zunächst als Dreitürer anbieten. Der Skoda Citigo wurde von dem neuen VW Up abgeleitet. Zunächst wird er ausschließlich auf dem tschechischen Markt zu finden sein.

Bereits ab dem Frühsommer 2012 soll er dann aber auch in anderen europäischen Ländern angeboten werden. Der Citigo ist nur 3,56 Meter lang und wird sich künftig im Kleinstwagensegment präsentieren. Ab 2012 soll das Modell schließlich auch als Fünftürer angeboten werden. Nach Angaben von Skoda richtet man sich mit dem neuen Modell vor allem an junge Fahrer, sowie Best Agers. Darüber hinaus bietet sich der Citigo auch für Familien an, die auf der Suche nach einem Zweit- oder Drittwagen sind. Der Citigo bietet ein Kofferraumvolumen von 251 Litern, das mit umgeklappter Rückbank auf 951 Liter erweitert werden kann.

KategorienSkoda Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks