Home > Yeti > Skoda Yeti Greenline ist derzeit sparsamster SUV

Skoda Yeti Greenline ist derzeit sparsamster SUV

Skoda Yeti

Skoda Yeti | © by flickr / lorentey

Skoda darf sich in diesen Tagen mit einem besonderen Argument schmücken. Bei dem Yeti 1.6 TDI Greenline handelt es sich aktuell um den sparsamsten SUV, der auf dem Markt zu finden ist. Nach Herstellerangaben beläuft sich der Normverbrauch des SUVs auf gerade einmal 4,6 Liter Diesel auf 100 km. Damit ist der Kleinwagenverbrauch für den Skoda Yeti in greifbarer Nähe. Mit diesem geringen Verbrauch kann sich der Yeti auch gegenüber dem VW Tiguan und dem Nissan Qashqai durchsetzen. Doch der geringe Verbrauch ist nicht nur ein theoretischer Wert.

Mehrere Praxistests haben gezeigt, dass der Yeti Greenline in der Praxis halten kann, was die Theorie des Herstellers verspricht. Die Fünf-Liter-Marke kann mit dem Yeti Greenline bei zurückhaltender Fahrweise problemlos geknackt werden. Durchschnittlich erreichte der SUV in Tests einen Mittelwert von 6,3 Litern auf 100 km. Skoda bietet den SUV ab einem Preis von 24.850 Euro an. Der Yeti Greenline begnügt sich dabei mit Vorderradantrieb und bietet einen Innenraum, der sich mit für Skoda typischem Nutzwert präsentiert.

KategorienYeti Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks