Archiv

Artikel Tagged ‘Oktavia Green E-Line’

Skoda schickt Elektro-Oktavia in Testbetrieb

19. Januar 2012 Keine Kommentare
Skoda Octavia

Skoda Octavia | © by flickr/ lorentey

Bereits im vergangenen Jahr hat Skoda deutlich gemacht, dass man künftig verstärkt auf umweltfreundliche Fahrzeuge setzen möchte. Nun hat der tschechische Autobauer eine Flotte von Elektro-Oktavias in den Testbetrieb geschickt. Die Testfahrzeuge werden rein elektrisch betrieben und werden von Skoda als Oktavia Green E-Line bezeichnet. Als Basis wurde von dem Hersteller der Oktavia Combi zur Hand genommen. Er eignet sich aufgrund der modularen Bodengruppe Berichten zufolge besonders gut für den Einbau der erforderlichen Batterien.

Gleichzeitig eignet sich diese Variante aber auch hervorragend fĂĽr den Einbau der elektronischen Steuereinheiten und des Elektromotors. Die Lithium-Ionen-Batterie, die von Skoda verwendet wird, setzt sich aus 180 einzelnen Zellen zusammen und hat ein Gewicht von 315 Kilogramm. Die Batterie wurde zum Teil unter dem mittleren und hinteren Fahrzeugboden, sowie im Kofferraum untergebracht. Trotz der Batterie bietet der Oktavia auch in seiner elektrischen Variante Platz fĂĽr bis zu fĂĽnf Passagiere. Der Elektromotor, der in dem Combi zum Einsatz kommt, verfĂĽgt ĂĽber eine Leistung von 116 PS.