Archiv

Artikel Tagged ‘Skoda Octavia’

Der Skoda Octavia Kombi ist ein ├╝berzeugender Allrounder

20. Februar 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Gonmi

Die Entscheidung f├╝r einen Skoda Octavia Kombi ist die Wahl eines besonders preisg├╝nstigen Autos mit hochwertiger Technik. Der ger├Ąumige Innenraum und enorm gro├če Kofferraum bieten viel Platz f├╝r die ganze Familie und erm├Âglichen komfortables Fahren auch auf langen Strecken.
Auch wenn der Octavia ein ausgezeichnetes Auto f├╝r Familien ist und in seiner Optik wenig sportlich einher kommt, kann man anhand einer gro├čen Auswahl der Leistung ein starkes und sportliches Modell w├Ąhlen. Mit einem Skoda Octavia Turbo Diesel h├Ąngt man auf der Autobahn so manchen Zweifler ab. Im Skoda wird hochwertige VW Technik verarbeitet.

Technik die begeistert

Ein Skoda Octavia ist vom Fahrverhalten nicht anders als ein gleichwertiger VW Passat. Nur kann man beim Kauf eines Octavia die Geldb├Ârse schonen und ein besonders faires Preisleistungsverh├Ąltnis nutzen. Ob in Standard- oder Komfort Ausstattung mit dem Namen Ambiente, der K├Ąufer hat die freie Wahl und zahlreiche M├Âglichkeiten mit unterschiedlichen Modellen und variabler Leistung.
In Kleinanzeigern und Auto Portalen einen Skoda Octavia w├Ąhlen ist bei einem leckeren Essen vom Pizzaservice M├╝nchen ein echtes Vergn├╝gen. Entspannt zu Hause am Computer kann man w├Ąhrend dem Essen nach seinem Traumauto suchen und wird innerhalb kurzer Zeit mehrere Angebote zum direkten Vergleich haben.

Sportliches Familienauto ohne Verzicht auf Luxus

Wer den Tschechen f├╝r ein langweiliges Auto h├Ąlt hat ihn noch nicht gefahren. Wer immer noch zwischen mehreren Angeboten schwankt, kann sich das Essen hier liefern lassen und derweil in Ruhe ├╝berlegen. Trotz der Aussicht auf ein Familienauto muss man beim Kauf die Leistung und das sportliche Fahrverhalten nicht au├čen vor lassen. Beim Skoda Octavia werden beide Fliegen mit einer Klappe geschlagen und man f├Ąhrt ein Auto mit viel Platz und einer besonders ansprechenden Leistung. Der Turbodiesel Motor verf├╝gt ├╝ber einen besonders niedrigen Verbrauch und verzeiht daher auch schnelle Spritztouren ohne die Familie ├╝ber Deutschlands lang gezogene Autobahnen ohne Probleme.

Skoda Octavia kann auch als Gebrauchtwagen ├╝berzeugen

17. Dezember 2011 Keine Kommentare
Skoda Octavia

Skoda Octavia | ┬ę by flickr/ lorentey

Ohne Zweifel geh├Ârt der Octavia zu den bekanntesten und wohl auch erfolgreichsten Modellen des Autobauers Skoda. Doch nicht nur in ihrer aktuellen Neuwagenversion kann die Baureihe punkten. Der Skoda Octavia ist auch als Gebrauchtwagen ein treuer und ebenso zuverl├Ąssiger Geselle, der dar├╝ber hinaus noch mit viel Alltagstauglichkeit ├╝berzeugen kann. Als Basis f├╝r den Octavia dient seit Jahren der VW Golf. Im Vergleich zu diesem bietet das Modell des tschechischen Autobauers aber mehr Platz und g├╝nstigere Preise.

Skoda hat bei dem Modell Octavia von Beginn an wahrlich alles richtig gemacht. So hat sich der Autobauer nicht nur f├╝r die Gro├čserientechnik von VW entschieden, sondern w├Ąhlte auch ein eher zur├╝ckhaltendes Design. Der Autobauer hat sich bei dem Octavia nicht auf Experimente eingelassen, entschied sich daf├╝r aber auch f├╝r niedrige Preise. All diese Aspekte machen den Skoda Octavia heute ├╝beraus beliebt. Dabei zeigt sich die Beliebtheit des Mittelklasseautos der Tschechen auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Im Gebrauchtwagencheck kann sich das Mittelklassemodell durchaus gut schlagen.

KategorienOctavia Tags: , ,

Attraktiver Preisnachlass beim Skoda Superb Combi

18. Oktober 2011 Keine Kommentare

Skoda Superb II Combi - flickr.com/M 93

Den Automobilhersteller Skoda gibt es schon seit mehr als 100 Jahren. Skoda bietet in seiner Modellreihe viele verschiedene Modelle wie den Skoda Fabia, den Skoda Octavia oder auch den Skoda Superb. Den Superb bekommt man sowohl als Limousine als auch als Kombi. Dabei bietet der Skoda Kombi ein Ladevolumen von 1835 Litern. ├äu├čerlich bietet der Skoda Superb ein elegantes Design und im Inneren zudem modernste Technologien. So besticht er durch innovative Motoren mit TSI- und TDI-Aggregaten zum Einsatz. Aufgrund dessen hat er eine dynamische Durchzugskraft mit gleichzeitig geringen Verbrauchswerten und geringen Emissionswerten.

Weiterhin bietet Skoda auch bei diesem Modell jede Menge Ausstattungspakete mit vielen komfortablen Extras. So kann man sich f├╝r ein Radio-Navigationssystem wie auch eine Telefonfreisprecheinrichtung entscheiden. F├╝r Fahrzeuge mit Schaltgetriebe wird zudem ein Vier-Speichen-Multifunktionslenkrad angeboten, welches die Bedienung des Radios oder des Telefons enorm erleichtert.┬áF├╝r die Automatikversion bietet Skoda ein Drei-Speichen-Multifunktionslenkrad. Dieses beinhaltet ein Schaltwippen zur Bedienung des Doppelkupplungsgetriebes.┬áEbenso bietet Skoda eine elektrische Heckklappe, welche sich einfach und bequem durch Druck auf die Fernbedienung ├Âffnen l├Ąsst. Diese l├Ąsst sich ganz individuell einstellen.┬áWeitere Ausstattungselemente sind zum Beispiel Leichtmetallfelgen, Parksensoren vorn sowie auch hinten oder auch Bi-Xenonleuchten, ein Black-Magic-Perleffekt ebenso wie Lederausstattung, Sitzheizung und Klimaautomatik oder Climatronic.┬áAus dem Versandhaus kann man zudem einiges an Zubeh├Âr f├╝r den Skoda Superb erwerben wie Kofferraumschutzmatten oder – schalen, Hecktr├Ąger oder auch Sitzbez├╝ge.

Bis zum Jahresende bietet Skoda beim Kauf eines Skoda Superb Combi attraktive Preisnachl├Ąsse bis zu 3500 Euro.┬áGesch├Ąftskunden mit mindestens zwei Fahrzeugen von Skoda erhalten daneben einen Gro├čkundenrabatt. Doch auch private K├Ąufer d├╝rfen sich auf attraktive Preisnachl├Ąsse freuen.

Skoda Octavia jetzt wieder mit 1,6-Liter-Motor

13. Februar 2011 Keine Kommentare

Der Octavia geh├Ârt zu den erfolgsreichsten Modellen des Autobauers Skoda. Ab sofort steht er mit einem weiteren Motor zur Verf├╝gung. Skoda bietet den Octavia nicht mehr nur mit einem 1,2-Liter-Turbo und einem 1,4-Liter-Einstiegsmotor an, sondern hat das Angebot j├╝ngst um einen 1,6-Liter-Motor erweitert. Dabei ist der neue Motor alles andere als eine ├ťberraschung. Vielmehr pr├Ąsentiert er sich als alter Bekannter.

Zu haben ist der neue Motor in der Einstiegsvariante Classic. Serienm├Ą├čig verf├╝gt dieser Octavia ┬ázudem ├╝ber eine Klimaanlage, die bei den beiden anderen Varianten lediglich gegen Aufpreis zu haben ist. Nach den Angaben des Autobauers wird der Octavia 1.6 inklusive Klimaanlage zum Preis von 16.640 Euro angeboten. Ausstattungsbereinigt ist er damit kaum teurer als der bereits etablierte 1.4. Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen sich die Kunden auch bei dem 1.6 f├╝r die Kombi-Variante entscheiden. Diese geht mit einem Mehraufwand von 950 Euro einher. Bei den anderen Octavia Modellen ist die Klimaanlage lediglich gegen Aufpreis zu haben, sodass sich f├╝r die Kunden ein Kostenvorteil in H├Âhe von 1.130 Euro ergibt.