Home > Skoda > Wenn der Motor kurz nach dem Kauf schlapp macht

Wenn der Motor kurz nach dem Kauf schlapp macht

cc by flickr.com / M 93

In Zeiten, wo das Sparen von Geld im Trend liegt, greifen viele Leute beim Autokauf auf das Angebot des Gebrauchtmarkts zu. Gebrauchte Fahrzeuge kosten in der Regel nur einen Bruchteil ihres Neupreises und sind somit eine echt Alternative. Leider wird fast nirgendwo soviel verheimlicht und gelogen, wie auf Umschlagpl√§tzen f√ľr gebrauchte Fahrzeuge. Damit der Gebrauchtwagenkauf nicht im finanziellen Fiasko endet, sollte unbedingt gr√ľndlich auf M√§ngel geachtet werden.

Vorab ist es ratsam, sich bereits im Vorfeld √ľber konstruktionsbedingte Schwachstellen des jeweiligen Fahrzeugtyps zu informieren. Erfahrungsberichte, Internetforen und Kaufberatungen zeigen potentielle M√§ngel auf, die besonders h√§ufig vorkommen. Mit diesen Grundinformationen geht es anschlie√üend zur Fahrzeugbesichtigung. √úblicherweise gibt der Verk√§ufer am Anfang der Besichtigung ein paar Eckdaten zu dem Objekt der Begierde, hierbei kann sofort nach M√§ngeln gefragt werden. Sp√§ter bei der Begutachtung, l√§sst sich so auch die Ehrlichkeit des Verhandlungspartners √ľberpr√ľfen. Zuerst sollte sich der K√§ufer einen allgemeinen √úberblick verschaffen. Insbesondere die Unfallfreiheit ist dabei ein wichtiger Punkt. Ob ein Wagen einen Unfall hatte, l√§sst sich anhand der Spaltma√üe und laienhaften √úberlackierungen pr√ľfen. Hierbei gilt es auch auf Korrosionsherde zu achten, diese sind erkennbar an Lackbl√§schen oder kleinen Roststellen. Insbesondere bei √§lteren Fahrzeugen sind Bereiche wie Radkasten, Schweller oder Einstiegsleisten betroffen. Aus diesem Grund ist es auch sinnvoll, an diesen Stellen mit einem Lackdichtemessger√§t zu arbeiten.

Nach dem √§u√üerlichen Check, ist die Technik an der Reihe. Damit nicht haufenweise Ersatzteile im Online Shop gekauft werden m√ľssen, ist eine einwandfreie Funktion der elektrischen und mechanischen Bauteile von gro√üer Bedeutung. Eine Probefahrt ist eigentlich schon eine Mindestanforderung f√ľr die √úberpr√ľfung von Motor, Bremsen, Fahrwerk und sonstiger Technik. Wer auf Nummer sicher gehen will, schaut sich Verschlei√üteile gleich auf einer Hebeb√ľhne an. Zur Not tut es aber auch ein hoher Bordstein, Unterlage und Taschenlampe um sich einen groben √úberblick zu verschaffen. Wer auf diese Weise an einen Gebrauchtwagenkauf rangeht, hat gute Karten, ein echtes Goldst√ľck zu erwerben.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks